Live Mischen - 10 Profi Tipps für eure Live Gigs

vom Amateur zum Profi

10 live mixing tipps und tricks

Über 20 Seiten kostenlose Tontechnik Tipps!
Hier gehts zum Download

Live Mischen leicht gemacht...

In diesem 20-seitigen Ratgeber erhält ihr
10 wertvolle Tipps fürs Live Mischen um euren Sound bei kleinen Konzerten auf ein neues Level zu heben.

Wir zeigen euch wie ihr euch am besten vorbereitet, worauf ihr achten solltet und welche Einstellungen ihr auf eurem digitalen Mischpult vornehmen müsst.
Dieser Ratgeber fürs Live Mischen ist sowohl für Musiker als auch für angehende Tontechniker gedacht.

Holt euch jetzt diese 10 wertvollen und kostenlosen Tipps für perfektes Live Mischen von kleinen Gigs.
Einfach Email-Adresse eingeben und unseren Profi-Ratgeber kostenlos herunterladen.

 

zahlreich erprobt und getestet

leicht zu verstehen

erstellt von Profi-Tontechnikern

einfach umzusetzen

Was genau bietet euch dieser Ratgeber?

Folgende 10 Themen werden in diesem Ratgeber behandelt:

1) Das digitale Mischpult
Das digitale Mischpult ist das zentrale Werkzeug für die gesamte Band und ebenso für den FOH-Techniker. Man sollte genau auf die Eigenschaften eines Digital Mischpults achten. Jeder Musiker bzw. jede Band hat andere Anforderungen an ein Mischpult. Die eigenen Anforderungen sollte man sich gut überlegen.

Grundsätzlich kann man auch mit günstigen Digitalmixern sehr gute Ergebnisse beim Live mischen erzielen. Wenn es um Schnittstellen und Flexibilität geht, muss man beim Mischpult-Kauf aber etwas tiefer in die Taschen greifen.
In diesem Ratgeber zeigen wir euch, worauf ihr achten solltet.

2) In-Ear-Monitoring (IEM)
Gute IEM-Lösungen sind sehr teuer. Mittlerweile gibt es aber auch Geräte mit sehr gutem Preis-Leistung-Verhältnis. Wer es sich leisten kann, der sollte in IEM investieren da die Vorteile überwiegen. In unseren Tipps beleuchten wir kurz die Vor- und Nachteile von IEM-Systemen.

3) Monitoring für Musiker
Viele Wege führen nach Rom. Dies gilt auch beim Monitoring für die Musiker. Wir zeigen euch eine Möglichkeit die immer funktioniert. Wichtig ist es, eine Unterscheidung zwischen Bühnenmonitor und IEM zu machen. Den einfachsten und sichersten Weg zeigen wir euch in diesem Ratgeber.

4) Setup am Mischpult
Ein simples aber effektives Setup am Mischpult ist unser Geheim-Tipp beim Live Mischen. Wir bauen den Mix so auf, dass er in zwei Hauptgruppen unterteilt wird. So haben wir mehr Kontrolle über Sound und Dynamik. Traht euch oben ein und erfahrt mehr!

5) Verfeinerung des Setups
In diesem Punkt besprechen wir die Einstellungen von Equalizer, Gate und Kompressor für die wichtigsten Instrumente wie, Drums, Bass, Gesang, Gitarren usw.

Wir zeigen euch Einstellmöglichkeiten die immer funktionieren und die ihr als Basis verwenden könnt.

6) Mikrofon-Übersprechen
Hier kann man bereits viele Fehler vermeiden die zu einem schlechten Sound führen.
Man sollte immer über die Richtcharakteristik eines Mikrofons bescheid wissen und wie man ein Mikrofon am besten einsetzt.
In diesem Teil möchten wir euer Bewusstsein schärfen, was die Mikrofone alles aufnehmen und worauf ihr dabei achten solltest.

7) Bühnenlautstärke
Der Sound der PA-Anlage baut auf dem Sound der Band auf. Die Bühnenlautstärke und die Ausgewogenheit auf der Bühne sind entscheidende Faktoren für guten oder schlechten Sound. Wir zeigen euch, warum eine ausgewogene Bühnenlautstärke beim Live Mischen wichtig ist.

8) PA-Anlage einstellen
Dieses Kapitel beinhaltet eine leicht verständliche Schritt für Schritt Anleitung für optimale Einstellungen der PA-Anlage. Hierzu wird kein zusätzliches Equipment benötigt. Mit ein bißchen Übung kann jeder diese Methode umsetzen.

9) Monitore einpfeifen
Lästiges Pfeifen von Monitoren beim Live Mischen gehört ab sofort der Vergangenheit an! Mit dieser Anleitung könnt ihr euch von anderen abheben. Tragt euch oben ein und holt euch diese tollen Tipps!

10) Wlan
Gerade bei digitalen Rackmixern ist das Wlan-Netz die wichtigste Verbindung zum Mischpult. Erfahrt hier welches WiFi Netz ihr bevorzugen solltet und welche Einstellungen ihr vornehmen müsst, damit ihr eine stabile Verbindung zu eurem Digital Mischpult habt.

Diese Tipps basieren auf unserem erfolgreichen eBook „Mixing Small Gigs Like A Pro“.

Gibt es einen Haken?

Nein!
Durch das Klicken des „Herunterladen-Buttons“ entstehen keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Damit ich dir diesen kostenlosen Ratgeber schicken kann, benötige ich lediglich deine Email-Adresse.

Wenn du deine Email-Adresse eingetragen hast, musst du die Adresse nur noch bestätigen und bekommst im Anschluss diesen tollen Ratgeber völlig kostenlos zur Verfügung gestellt.

Als weiteren Bonus erhältst du per Email zusätzliche Tipps und Tricks von mir, die das Thema Live Mixing behandeln. Ich rate dir keine Nachricht zu verpassen!

Solltest du kein Interesse an weiteren Tipps haben, findest du am Ende jeder Email  einen Link, mit dem du den Newsletter sofort abbestellen kannst.

Viele Grüße, Gerald von GRZ Audio

Hier gehts zum Download