Behringer XR18 Software

Apps und Software für IOS, Android, Mac & PC

JETZT ZUGREIFEN!

Hole dir hier deine 10 kostenlosen Tipps
für perfekten Live Sound auf über 30 Seiten

10 tontechnik tipps für deine gigs

In diesem Artikel zeigen wir euch welche Behringer XR18 Software es für die unterschiedlichen Geräte gibt. Dabei beschränken wir uns auf IOS- und Androidgeräte sowie auf OS- und Windows-Software.

Das ultimative eBook zum Thema Live Mixing
130 Seiten geballtes Wissen!
Inkl. Behringer X32 Tipps

1. Unterschied IOS und Android

Apps zwischen IOS- und Android-Geräten unterscheiden sich für X Air Mischpulte untereinander.

Für das Apple Iphone gibt es von Behringer keine offizielle App. Hier muss man auf eine Third-Party-App wie z.B. „Mixing Station“ ausweichen. Für das Ipad wiederum exisitiert eine ofizielle App.

Im Playstore gibt es für Android Smartphones zwei offizielle Apps und ebenso die Third-Party-App „Mixing Station“.

Die offizielle App für Android basiert auf der App „Mixing Station“. Die Ähnlichkeiten der Apps sind in den Bildern ersichtlich. Die Gründe dafür werden weiter unten erläutert.

Ofizielle X Air App für Android

offizielle X Air App Android

Mixing Station App für Android

Mixing Station App Android

2. X Air App für IOS

Wie bereits erwähnt gibt es für Iphones keine ofizielle App seitens Behringer. Für das Ipad gibt es im Apple-Store die „X Air App“. Diese Behringer XR18 Software ist eine Eigenentwicklung von Behringer.

Der Bedienung der App ist nicht gerade alltagstauglich. Die Fader sind zu klein und auch Taster/Tasten sind teilweise nur mit Mühe und Not zu bedienen. Auf der abgebildeten Start-Seite kann man erkennen, dass zu viele Bedienmöglichkeiten auf eine Seite gepackt wurden. Dadurch wird das Arbeiten auf kleinem Bildschirm zur Herausforderung.

Wenn man während einer Show kaum Änderungen vornehmen muss, kommt man mit dieser App sicherlich zurecht.

Ein Tontechniker, welcher die gesamte Show über Änderungen am Sound vornimmt, wird mit dieser App nicht glücklich werden.

Als Alternative gibt es für Ipad-User die bereits erwähnte Third-Party-App „Mixing Station“.

Hier gehts zur „Mixing Station“ App für IOS.

Hier gehts zur offiziellen „X Air App“ für IOS.

X Air App für IOS – Ipad

X Air App IOS

3. X Air App für Android

Für Smartphone und Tablet gibt es die offizielle App „X Air“ und die Third-Party-App „Mixing Station“.  Im Amazon Store kann die App „Mixing Station heruntergeladen werden. Hierbei gibt es eine kostenlose und eine Pro-Versionen. Wir haben euch die beiden Produkte nebenbei verlinkt.

Die offizielle X Air App basiert auf der App „Mixing Station“ und kann hier heruntergeladen werden.

Weiters gibt es noch eine offizielle App mit dem Namen X Air Q um für Musiker individuelle Monitoring-Einstellungen zu erleichtern.

4. Third-Party-App „Mixing Station“

Die Third-Party-App „Mixing Station“ wurde ursprünglich für das Behringer X32 entwickelt, da es damals keine offizielle App für Android-Geräte gab. Entwickler der App ist David Schumann.

Als Behringer mit der X Air Serie auf den Markt kam, wurde David Schumann angeheuert die offizielle App für Android-Geräte zu entwickeln. Darum ähneln sich die Third-Party-App und die offizielle App. 

Grundsätzlich funktionieren beide Apps für Android-Geräte.

Die Third-Party-App wird meist von Anwendern bevorzugt, da sie ständig weiterentwickelt wird und der Support besser ist.

Mittlerweile gibt es die App „Mixing Station“ auch für IOS Geräte.

Die App funktioniert hervorragend und sollte unbedingt getestet werden. Mit Kosten von einigen Euro für Android- und IOS-Geräte ist zu rechnen -> Spätestens für die Pro-Version bei Android-Geräten und generell für IOS-Geräte.

Für viele Anwender wird die App „Mixing Station“ vom Workflow und von der Bedienung als sehr gut beschrieben.

In der Pro Version kann man sich seine eigene Mixing-Oberfläche gestalten und auch Tasten z.B. für ein Tap-Delay in die Start-Ansicht integrieren. Dadurch hat man seine wichtigen Fader und Taster stets in „Griffweite“.

Diese App funktioniert nicht nur für das XR18 sondern auch für weitere Digital Mischpulte.

Hier die Mischpulte die mit der Third-Party-App „Mixing Station“ bedient werden können:

  • Music Group: X32 / M32 sowie alle X Air Varianten
  • Allen&Heath: Qu / GLD
  • Soundcraft: Si

Bitte im Playstore und im Applestore über möglich Kosten informieren.

Kleiner Nachteil, in der Third-Party-App gibt es für das XR18 keine Bilder der Effektgeräte sondern lediglich Namen der Effektgeräte.

Third-Party-App „Mixing Station“ für Ipad

Mixing Station App IOS für Ipad

5. MAC und PC Software

X Air Edit“, so heißt die Behringer XR18 Software welche für Mac oder PC erhältlich ist. Diese Software ist kostenlos.

Die „X Air Edit“ App ist für Mac und PC ähnlich zu bedienen. Die Oberfläche ist logisch strukturiert und die Bedienung einfach. Mit etwas Einarbeitungszeit ist die Behringer XR18 Software leicht und verständlich zu bedienen.

Die Oberfläche ist so gestaltet, dass die Fader und Taster auch über einen größeren Touchscreen-Monitor bedient werden können.

X Air Edit“ kann auch im Offline-Modus getestet werden.

Hier geht es zur X Air Edit Software für Mac.

Hier geht es zur X Air Edit Software für PC.

X Air Edit für MAC

X Air Edit für Mac